Presse

Südwest Presse: Literatur aus der WG

[Lautschrift] heißt ein Magazin für studentische Literatur und Kunst in Baden-Württemberg und Bayern. An der Uni Ulm wird es besonders unterstützt.

Zwei Studentinnen, eine Idee. Warum soll das, was Studenten schreiben – Lyrik, Prosa, Essays, Theaterstücke – in den Schreibtischschubladen von Wohnheimen und WGs verschwinden? Cindy Ruch und Jennifer Six haben eine studentische Literaturzeitschrift gegründet – via E-mail und Skype zwischen dem australischen Brisbane und dem irischen Dublin, wo die Studentinnen der Uni Tübingen ihr Auslandssemester verbrachten.

“Lautschrift” heißt das Magazin, für das Studenten ihre literarischen Werke in deutscher und englischer Sprache sowie Fotos und Zeichnungen einreichen können. Die Einsendungen werden von einer Autoren-Jury bewertet. Mittlerweile ist die zweite Ausgabe zum Thema “Aufbruch” erschienen. Apropos “Aufbruch”: Jetzt ist das Magazin, das in Baden-Württemberg gestartet war, auch an den bayerischen Universitäten angekommen. Zur Jury der zweiten Ausgabe gehörten Benedict Wells, Alex Bowler und Franziska Gerstenberg. Sie haben aus 160 Einsendungen 30 Texte ausgesucht. In den Unistädten beider Bundesländer wird das Magazin in Buchhandlungen und Cafés verkauft. In Ulm ist es in der Bücherstube Jastram und in der Buchhandlung May erhältlich. Besonders unterstützt wird das Projekt an der Uni Ulm. Renate Breuninger, die Geschäftsführerin des Humboldt-Studienzentrums für Philosophie und Geisteswissenschaften, ist eine Ansprechpartnerin. In ihrer mehr als 20-jährigen Tätigkeit habe sie oft erkannt, dass sehr viel kreative Begabung in den Studenten stecke, die nicht abgerufen werde, sagt sie: “Es tut mehr denn je Not, dass wir unsere künstlerischen Fähigkeiten protegieren, anerkennen und honorieren und ihnen eine Möglichkeit des Austausches, des Auftretens geben.” Ein Magazin wie Lautschrift sei da ideal. Im Frühjahr erscheint die dritte Ausgabe “Fremd”. Der Einsendeschluss ist am 30. Juni.

Verena Simon

°° Der Artikel bei der Südwest Presse hier

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s