Neues

Wahlzeit – Wer ist die Jury?

Ein Bild, ein Buch, zwei Namen, die sich zwischen Plakaten der Tübinger Poetikdozentur 2010 und der Frankfurter Buchmesse hin- und herbewegen, sich in unsere Gedanken schleichen und uns schließlich und endlich dazu bringen, Seminare ausfallen zu lassen, zuerst nur um seine Stimme, seine Meinung zu hören.

Georg M. Oswald ist Jurymitglied von [Lautschrift]! Der Schriftsteller ist gleichzeitig Rechtsanwalt, der Jurist gleichzeitig Autor. Zuletzt erschienen von ihm der Roman “Vom Geist der Gesetze” und “Wie war dein Tag, Schatz?”, eine Auswahl der Kolumnen, die er wöchentlich für die Frankfurter Allgemeine Zeitung schreibt. Sein Roman “Alles was zählt” wurde in vierzehn Sprachen übersetzt.

Dann ließ uns „Es gibt solche“ oder „Sevilla“ zu den Worten und in das Postfach von Nina Jäckle treiben – die zweite Jurorin für [Lautschrift]. Sie kommt aus Schwenningen und blieb seither nie stehen. Worte und Orte wandeln wechelseitig durch ihren Lebenslauf – Paris, München, Wien, Sevilla, Barcelona oder Berlin heißen sie. Eine Leseprobe in der Literaturzeitschrift Allmende hat uns gefangen genommen.

Wir sind stolz darauf, so tolle Juroren zu haben und sind schon wahnsinnig gespannt auf die Textauswahl. Die Jury wird eure Beiträge nach dem Einsendeschluss am 31. März 2011 für [Lautschrift] auswählen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s